Sie sind hier: » Startseite » Leistungsangebot » Skiunfall - Schiunfall
Hochwimmer & Horcicka - Rechtsanwälte
Anwälte Leistungen Links Kontakt

Skiunfall - Schiunfall

In Salzburg – dem Sitz unserer Kanzlei – aber auch in den Skigebieten in Tirol, Kärnten und der Steiermark passieren jährlich tausende Schiunfälle mit Personenschäden. Skiunfälle nehmen ständig zu. Das Schlagwort "Skiunfall" bezeichnet dabei aber nicht nur Kollisionen mit anderen Skifahrern, sondern auch Liftunfälle oder Unfälle durch mangelnde Pistensicherung.

Schirecht & Sportrecht beim Skiunfall

Anders als im Straßenverkehr gibt es für Skifahrer keine Straßenverkehrsordnung. Dennoch gibt es Regeln: nach der Rechtsprechung der österreichischen Gerichte gelten die international anerkannten FIS-Regeln neben den POE (Pistenordnungsentwurf des österreichischen Kuratoriums für alpine Sicherheit) als rechtlicher Maßstab für das Verhalten von Skifahrern und anderen Pistenbenützern wie Snowboardfahrer, Tourenskifahrer oder Rodler.

Unsere Kanzlei ist auf die Geltendmachung und Abwehr von Schadensersatzansprüchen gegen den Unfallgegner oder Pistenbetreiber nach Skiunfall und Pistenunfällen spezialisiert.

 

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns bitte an: +43 / 662 / 25 40 59
oder senden Sie uns eine E-Mail: kanzlei@rechtsweg.at

 

Hochwimmer & Horcicka | Rechtsanwälte in Salzburg - Österreich | Schiunfall - Schmerzensgeld & Schadenersatz - Schirecht - Skiunfall

Impressum | Disclaimer | AGB Hochwimmer & Horcicka Rechtsanwälte - Neutorstraße 21, A-5020 Salzburg
E-Mail: kanzlei@rechtsweg.at   Telefon: +43 / 662 / 25 40 59